Bericht zur Renovierung der Umkleiden in der alten Turnhalle

März 2016 Verschiedenes,Halle Alt, Bänke,Delilah 061Neuer Glanz in alten Räumen ….

Aus eigener Beobachtung und gemachter Erfahrung weiß man, dass eine Schmiererei an Wänden, Mauern, Hausfassaden (auch an Schulgebäuden!) nicht selten allein bleibt: Ist die Hemmschwelle erst einmal „überwunden“ fremdes Eigentum zu besudeln, folgen weitere Schmierereien sehr schnell nach…

Diese Beobachtung konnte auch in den 6 Umkleidekabinen der alten Turnhalle (Baujahr 1973 !) in den letzten 15 Jahren gemacht werden: Hässliche und weniger hässliche Schmierereien in allen Farben „schmückten“ die Wände der vormals lindgrün gestrichenen Umkleiden (s. Bildergalerie). Die Optik der Räume war einfach nicht mehr hinnehmbar!

Von den beiden Schulleitungen (RS und GE) erhielt die AG Landschaftsgestaltung auf Anfrage die ungeteilte Zustimmung zur Renovierung…..

Noch vor den Weihnachtsferien (2015/2016) konnte das Malerteam (s. Foto) mit den Arbeiten beginnen.

Der erste (sehr zeitaufwendige) Arbeitsschritt war das Aufbringen einer Grundierung (zum Teil auch mehrfach) auf die Schmierereien. Das war nötig, um diese vor dem eigentlichen Neuanstrich der Wände nachhaltig abdecken zu können.

In den nächsten 3 Monaten wurde dann regelmäßig am Mittwoch in den Kabinen gearbeitet.

Die Zusammenarbeit mit den Kolleginnen und Kollegen beider Schulen war problemlos: Unterricht fiel nie aus und auch die Schülerinnen und Schüler beider Schulen zeigten großes Verständnis während der Aktion.

Kurz vor den Osterferien (2016) war die Arbeit getan, die alten Räume erstrahlen wieder in neuem Glanz!

Bei meinem Malerteam (Schülerinnen und Schüler der Stufen 6 und 7) bedanke ich mich sehr für die gelungene Arbeit und das gezeigte Durchhalten!

M. Hopf
– AG-Leiter –

Das Maler-Team …

AG Schulhof April 2016 005_1200

… bei der Arbeit

… und nach getaner Arbeit

Und so sahen die Umkleiden davor aus