Gefahren im Internet – Präventionsveranstaltung der Polizei – Elternabend für alle interessierten Eltern unserer Schule!

Auch in diesem Jahr wird Kriminaloberkommissarin Marita Voiß vom Kommissariat Kriminalprävention und Opferschutz des Rhein-Erft-Kreis in der Projektwoche der Willy-Brandt-Gesamtschule alle Klassen des Jahrgangs 6 besuchen und mit ihnen über den richtigen Umgang im und mit dem Internet sprechen.
Neben der Arbeit mit den Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufe 6 bietet Frau Voiß auch am Donnerstag, dem 15.11.2018 um 19.00 Uhr einen Elternabend zu dem Thema „Gefahren im Internet“ an.

Zu diesem Elternabend, den Realschule und Gesamtschule gemeinsam anbieten, laden wir alle interessierten Eltern ein. Es werden folgende Themen aufgegriffen:

  • Wie steht es um den Bereich des Datenschutzes?
  • Welche Gefahren birgt ein harmloser Chat?
  • Wie gehe ich mit Filmen, Daten und Bildern um?
  • Was passiert auf WhatsApp, Instagram, SnapChat und Facebook?
  • Welche strafrechtlichen Konsequenzen gibt es trotz angeblicher Anonymität des virtuellen Raumes für Täter – welche Möglichkeiten für Opfer?
  • Wie steht es um die Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken?

Zusätzlich wird Frau Voiß, ebenso wie die beiden Lehrerinnen Frau Reinartz (Realschule der Stadt Kerpen) und Frau Stein (Willy-Brandt-Gesamtschule Kerpen) für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Bitte beachten Sie, dass der Elternabend sich nicht an Schüler und Schülerinnen richtet!