InfoTruck zu Besuch im Schulzentrum Sindorf

Am 13.02.2017 tat sich auf dem Schulhof der Willy-Brandt-Gesamtschule Merkwürdiges. Ein Truck parkte auf dem Hof 1 ein. Nachdem der Truck an Ort und Stelle stand, wurde noch ein Segment nach oben ausgefahren und eines zur Seite. Damit bot der Truck Platz für 30 Schülerinnen und Schüler, die von zwei Moderatoren des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall im Laufe der folgenden Woche altersgemäß über Berufe in der Metall- und Elektronindustrie informiert wurden. Während sich die Schülerinnen und Schüler in der oberen Etage an einem Multitouchtable filmreif eher theoretisch ein Bild von den Berufen machen konnten, wurde unten an sechs Stationen praktisch gearbeitet. Die Doppelstunden im Truck waren für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 11 sehr interessant und anregend für ihre Berufswahl.

Wer sich unabhängig vom Besuch des InfoTrucks über die Berufe in der Metall- und Elektroindustrie informieren möchte, kann dies unter www.meberufe.info tun.

Diese Diashow benötigt JavaScript.