Kommissar Engelmann… auf heißer Spur

Die musi­ka­li­sche Retro-Kri­mi-Lese­show in der Aula des Schul­zen­trums

Foto: Jan Wie­se­mann

Mit einem Akten­ord­ner vol­ler Kri­mi­nal­fäl­le und den mör­de­ri­schen Songs von sei­ner neu­en CD im Gepäck prä­sen­tiert SASCHA GUTZEIT sein nagel­neu­es Büh­nen­pro­gramm. »Kom­mis­sar Engel­mann auf hei­ßer Spur « sorgt wie gewohnt für viel Span­nung und Spaß.

Inspi­riert von den Fern­seh­aben­den bei sei­nen Groß­el­tern, bei denen er als Knirps bis zum Sen­de­schluss die Spät­fil­me gucken durf­te, nimmt der Schau­spie­ler, Autor, Musi­ker und Komö­di­ant das Publi­kum mit auf eine amü­san­te Rei­se in die Zeit, als die Tele­fo­ne Wähl­schei­ben haben und die Pril­blu­men an den Kacheln blü­hen.

Für »Kom­mis­sar Engel­mann auf hei­ßer Spur« schlüpft das Mul­ti­ta­lent wie­der in sei­ne Para­de­rol­le und zau­bert in einer sen­sa­tio­nel­len Mischung aus Thea­ter­le­sung, Kon­zert und Live-Hör­spiel den Charme alter Kri­mis auf die Büh­ne.
Mit stimm­ge­wal­ti­gem Kör­per­ein­satz LIEST und SPIELT Sascha Gut­zeit aus den Poli­zei­ak­ten sei­nes Retro-Kom­mis­sars — natür­lich immer wie­der nie gehör­te Fäl­le!
Und als Herz­stück der Show SINGT er selbst­ver­ständ­lich vor, wäh­rend und nach den Ermitt­lun­gen sei­ne kri­mi­nel­len Ohr­wür­mer!

Sascha Gut­zeit ser­viert einen Cock­tail aus Ner­ven­kit­zel und Nost­al­gie, gespickt mit Wort­witz, Musik und Situa­ti­ons­ko­mik. Er tele­fo­niert mit sich sel­ber, stellt hals­bre­che­ri­sche Poli­zei­ein­sät­ze nach, han­tiert mit gefähr­li­chen Requi­si­ten und schrei­tet als sein eige­ner Geräusche­ma­cher zur Tat.
Freu­en Sie sich auf ein KRIMI-EVENT, so hei­me­lig wie ein TV-Abend in Omas und Opas Wohn­zim­mer, bei dem trotz dra­ma­ti­scher Ermitt­lun­gen die Lach­mus­keln stra­pa­ziert wer­den.
Bis zum Sen­de­schluss.

Die Ver­an­stal­tung fin­det am Don­ners­tag, 04. April 2019 um 19.00 Uhr in der Aula des Schul­zen­trums Horrem/Sindorf, Bruch­hö­he 27, statt. Ver­an­stal­ter ist die Öffent­li­che Biblio­thek im Schul­zen­trum. Kar­ten sind im Vor­ver­kauf in der Biblio­thek sowie in der Buch­hand­lung Wort­reich, Hor­rem und „Ihrer Buch­hand­lung in Sin­dorf“ zum Preis von EUR 12,-, ermä­ßigt EUR 8,- erhält­lich. Fra­gen zur Ver­an­stal­tung beant­wor­ten die Mit­ar­bei­te­rin­nen der Biblio­thek unter Tele­fon 02273–989435 oder per Email unter bibliothek@gesamtschule-kerpen.de.

Sascha Gut­zeit, gebo­ren 1972, ist Autor, Musi­ker, Schau­spie­ler und Enter­tai­ner.
Er schreibt Kri­mis für jung und alt, Songs, Hör­spie­le, Musi­cals sowie Ein-Per­so­nen-Thea­ter­stü­cke.
Gut­zeit absol­viert über 100 Auf­trit­te pro Jahr im deutsch­spra­chi­gen Raum. Sein sin­gen­der Retro-Ermitt­ler Kom­mis­sar Engel­mann ist mitt­ler­wei­le Kult. Sascha ist zudem als Spre­cher (u. a. »Die Drei ???«) tätig, hat seit 1993 elf CDs mit eige­nen Songs ver­öf­fent­licht, ist Mit­be­grün­der des Voll­play­back­thea­ters und nahm u.a. ein Duett mit Wolf­gang Nie­de­cken auf. P

PRESSEINFORMATION