Medienerziehung

Die Medienerziehung unserer Schüler und Schülerinnen ist der Willy-Brandt-Gesamtschule Kerpen ein wichtiges Anliegen. Die unten stehende Graphik soll dies verdeutlichen.

Generell unterteilt sich die Medienerziehung an unserer Schule in einen internen Bereich und einen externen Bereich. Zum internen Bereich gehören die einzelnen Unterrichtsfächer und deren curriculare Vorgaben, sowie Tätigkeiten und Projekte, die von Lehrer und Lehrerinnen durchgeführt und betreut werden. Hierzu gehören z.B. auch die Medienscouts.

Zum externen Bereich gehören Kooperationen mit Partnern, wie der Polizei des Rhein-Erft-Kreises oder der Familienberatungsstelle der Caritas in Horrem. Zusätzlich ist unsere Schule Mitglied der Ordnungspartnerschaft der Stadt Kerpen und Mitglied im schulübergreifenden Arbeitskreis “Cybermobbing” der Stadt Kerpen.

endversion-graphik-medienerziehung2

Ansprechpartner im Bereich der Medienerziehung

Koordination aller Bereiche Sigrid Schmoch
Kooperation mit externen Partnern Sigrid Schmoch, Anna Stein
Schulfach Informatik / ITG / WP-Informatik Olaf Hesse
Medienscouts Olaf Hesse, Manuel Klein,
Anna Stein
Ordnungspartnerschaft Kerpen Sigrid Schmoch
Schulübergreifender Arbeitskreis Cybermobbing Anna Stein