Ergänzungsunterricht

Fester Bestandteil des Unterrichtsangebots ist der sogenannte Ergänzungsunterricht, der ab Klasse 8 mit drei Wochenstunden erteilt wird. Dieser Unterricht dient vor allem der Förderung der Kompetenzen in Deutsch, Mathematik, den Naturwissenschaften, den Fremdsprachen und dem Fach des Wahlpflichtunterrichts. Daher wird in diesen Ergänzungsstunden in der Willy-Brandt-Gesamtschule einerseits dreistündig die Fremdsprache Spanisch angeboten, andererseits besteht die Möglichkeit, in einem zweistündigen Projektunterricht die Kompetenzen in einem Fach zu vertiefen. Zusätzlich wird der Projektunterricht ergänzt durch eine Stunde Förder- bzw. Forderunterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik oder Englisch. Jeder Schüler/jede Schülerin muss am Ergänzungsunterricht teilnehmen.

Als Projekte werden z.B. vom Fach Sport „Gesund und fit durch Laufen“, vom Fach Kunst „Coole Künstler kennen lernen, schrille Bilder selber malen“, vom Fach Deutsch „Schreibmaschinenkurs“, vom Fach Technik „Abenteuer Fliegen“, vom Fach Musik „Musik und Bühne“ angeboten.