Pädagogisches Leitbild

Das Schul­pro­gramm als Pdf-Datei: Schul­pro­gramm der WBG 2018.

„Heu­te stär­ken — auf mor­gen vor­be­rei­ten”

das ist das Leit­ziel über der Arbeit der Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen unse­rer Schu­le. Schu­le ist ein Ort der Wis­sens­ver­mitt­lung — aber auch weit mehr als das. Sie trägt wesent­lich zur Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung der Schü­le­rin­nen und Schü­ler bei. Wir wol­len jede Schü­le­rin und jeden Schü­ler opti­mal auf das Berufs­le­ben vor­be­rei­ten und set­zen uns dafür ein, dass jeder den bes­ten Schul­ab­schluss erreicht, der ihr/ihm mög­lich ist. Wir wol­len jede Schü­le­rin und jeden Schü­ler opti­mal auf das Zusam­men­le­ben in einer demo­kra­ti­schen und plu­ra­lis­ti­schen Gesell­schaft vor­be­rei­ten. Wir stär­ken aktiv die Klas­sen­ge­mein­schaf­ten und die Schul­ge­mein­schaft und neh­men uns Zeit für den kon­struk­ti­ven Dia­log aller, die sich in unse­rer Schu­le begeg­nen. Somit ist unser Leit­ziel eng ver­bun­den mit den wich­ti­gen Grund­ge­dan­ken des poli­ti­schen Wir­kens von Wil­ly Brandt.

„Wan­del durch Annä­he­rung“ — die­ses Mot­to ver­deut­licht eine Poli­tik der klei­nen Schrit­te, die aner­kennt, was ist und doch nicht für uner­reich­bar erklärt, was sein könn­te.

„Mehr Demo­kra­tie wagen“ – die­ses Mot­to gilt auch heu­te noch für die Bil­dungs­po­li­tik: Der Zusam­men­hang zwi­schen Her­kunft und Bil­dungs­er­folg ist in Deutsch­land immer noch sehr eng. Wir wol­len durch unse­ren Unter­richt und das Schul­le­ben dazu bei­tra­gen, mehr Chan­cen­gleich­heit zu ermög­li­chen.

„Jetzt wächst zusam­men, was zusam­men gehört“, sag­te Wil­ly Brandt, der als Regie­ren­der Bür­ger­meis­ter von Ber­lin den Bau der Mau­er mit­er­lebt hat­te, bei der zen­tra­len Kund­ge­bung zur Mau­er­öff­nung im Novem­ber 1989 bezo­gen auf die Deut­schen in Ost und West.

In einem grö­ße­ren Rah­men ist aber hier nicht nur Euro­pa gemeint, son­dern im Zuge der Glo­ba­li­sie­rung die Men­schen auf der gan­zen Welt. Seit vie­len Jahr­zehn­ten gehö­ren dazu auch die Fami­li­en, die aus ande­ren Län­dern der Welt nach Deutsch­land gekom­men sind. Auch ihren Kin­dern, den vie­len Schü­le­rin­nen und Schü­ler nicht­deut­scher Her­kunft, gilt es ein ech­tes Inte­gra­ti­ons­an­ge­bot zu machen, Bega­bungs­re­ser­ven zu mobi­li­sie­ren, ihren Anteil an den Absol­ven­ten der höhe­ren Bil­dungs­ab­schlüs­se zu erhö­hen.

Wil­ly Brandt hat mit sei­ner Bio­gra­phie gezeigt, dass nichts so blei­ben muss wie es war, dass Men­schen die Ver­hält­nis­se ändern kön­nen. Wir an unse­rer Schu­le wol­len unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler so stär­ken, dass sie dar­auf vor­be­rei­tet sind an einem Leben in einer sich stän­dig wan­deln­den Welt aktiv teil­zu­neh­men.