Berufsorientierungstag 2020 — Klassen 7,9,10

Am 26. März 2020 fin­det an unse­rer Schu­le bereits der 10. Berufs­ori­en­tie­rungs­tag statt. Vie­le Schü­le­rin­nen und Schü­ler konn­ten ihre Erfah­run­gen von dem Tag in einem Bewer­bungs­schrei­ben ein­brin­gen. Eini­ge Schü­le­rin­nen und Schü­ler ani­mier­te der Tag zu einem Fol­ge­prak­ti­kum, teil­wei­se sogar in der unter­richts­frei­en Zei.

Der 8. Jahr­gang nutzt den Tag als Berufs­fel­der­kun­dungs­tag.

Jede/r Schüler/in hat im Lau­fe der Jahr­gangs­stu­fen 7–10 min­des­tens drei ver­schie­de­ne Berufs­fel­der der fol­gen­den fünf zu erkun­den:
— hand­werk­li­ches Berufs­feld
— kauf­män­ni­sches Berufs­feld
— natur­wis­sen­schaft­li­ches Berufs­feld
— sozia­les Berufs­feld
— ein Stu­di­um betref­fend
Natür­lich gibt es Über­schnei­dun­gen in den genann­ten Berei­chen.

Da am 26. März 2020 auch der bun­des­wei­te “Girls’ Day” bzw. “Boys’ Day” liegt, nut­zen wir die Ver­an­stal­tun­gen der Unter­neh­men an die­sem Tag. Jede/r Schüler/in wählt für die­sen Tag eine von drei Mög­lich­kei­ten, Beru­fe zu erkun­den:

  1. Wir bemü­hen uns, Schul­ver­an­stal­tun­gen anzu­bie­ten. Die Eltern­brie­fe sind dann über die Schul­home­page run­ter­lad­bar.
  2. Er/Sie sucht sich eine Ver­an­stal­tung auf den “Akti­ons­land­kar­ten” aus und mel­det sich dort an:
    www.girls-day.de
    www.boys-day.de
  3. Er/Sie beglei­tet an die­sem Tag Eltern/Verwandte/Bekannte an ihren Arbeits­platz. Mit Zustim­mung ihrer Vor­ge­setz­ten kön­nen die Schüler/innen einen Arbeits­tag mit ihren Eltern/Verwandten/Bekannten zusam­men ver­brin­gen. Auch ein Besuch in einem “frem­den” Unter­neh­men ist mög­lich.

Den Eltern­brief (Mus­ter) für den Berufs­ori­en­tie­rungs­tag fin­den Sie unter Ser­vice für Schü­le­rIn­nen. Ein unter­schrie­be­nes Exem­plar pro Schüler/in wird über die Klassenlehrer/innen aus­ge­ge­ben.

Über den Tag fer­ti­gen die Schüler/innen einen kur­zen Bericht an. Die Teil­nah­me an die­sem Tag las­sen sich die Schüler/innen im Unter­neh­men beschei­ni­gen. Der Rück­mel­de­bo­gen und die Teil­nah­me­be­schei­ni­gung gehö­ren in den Berufs­wahl­pass (ab Klas­se 8). Ein Schrei­ben pro Schüler/in wird über die Klassenlehrer/innen aus­ge­ge­ben.

→ Eine Zusam­men­stel­lung ande­rer nütz­li­cher Doku­men­te fin­det Ihr auch auf der Ser­vice­sei­te für Schü­le­rIn­nen.