Schulschließung

Lie­be Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tig­te,

lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler,

alle Schu­len im Land Nord­rhein-West­fa­len wer­den zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Oster­fe­ri­en durch die Lan­des­re­gie­rung geschlos­sen. Dies bedeu­tet, dass bereits am Mon­tag der Unter­richt in den Schu­len ruht.

Über­gangs­re­ge­lung

Damit die Eltern Gele­gen­heit haben, sich auf die­se Situa­ti­on ein­zu­stel­len, kön­nen sie bis ein­schließ­lich Diens­tag (17.03.) aus eige­ner Ent­schei­dung ihre Kin­der zur Schu­le schi­cken. Die Schu­le stel­len an die­sen bei­den Tagen wäh­rend der übli­chen Unter­richts­zeit eine Betreu­ung sicher.

Zen­tra­le Prü­fun­gen

Die vor­zei­ti­ge Ein­stel­lung des Unter­richts ab dem 16. März bis zum Ende der Oster­fe­ri­en hat grund­sätz­lich kei­ne Aus­wir­kun­gen auf die Termin­set­zun­gen bei den bevor­ste­hen­den Abitur­prü­fun­gen. Die Ter­mi­ne sind ins­be­son­de­re mit Blick auf die Fächer Deutsch, Mathe­ma­tik und Eng­lisch auf­grund des durch die Kul­tus­mi­nis­ter­kon­fe­renz ver­an­lass­ten län­der­über­grei­fen­den Auf­ga­ben­pools zwi­schen den Län­dern abge­stimmt und blei­ben in die­sen und allen ande­ren Fächern grund­sätz­lich bestehen. Auch die Kon­fe­renz des Zen­tra­len Abitur­aus­schus­ses (ZAA) am 2. April kann wie vor­ge­se­hen statt­fin­den, da die Schu­len als Gebäu­de nicht geschlos­sen sind.

Selbst für den Fall, dass der Unter­richt nicht unmit­tel­bar nach den Oster­fe­ri­en wie­der auf­ge­nom­men wer­den soll­te, ist vor­ge­se­hen, dass die Schul­ge­bäu­de in Abstim­mung mit den ört­lich zustän­di­gen Behör­den von Abitu­ri­en­tin­nen und Abitu­ri­en­ten sowie Lehr­kräf­ten genutzt wer­den kön­nen, um an den vor­ge­se­he­nen Ter­mi­nen ord­nungs­ge­mä­ße Prü­fun­gen durch­zu­füh­ren, da die Ein­stel­lung des Unter­richts einen gene­rel­len pro­phy­lak­ti­schen Cha­rak­ter hat und die Räum­lich­kei­ten selbst nicht betrof­fen sind. Das bedeu­tet, dass auch die Zeug­nis­kon­fe­renz Jahr­gang 13 und der 1. Teil des Sport­ab­iturs statt­fin­den wer­den.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen u.a. zu Zen­tra­len Prü­fun­gen in Klas­se 10 (ZP 10)und zu zen­tra­len Klau­su­ren in der Ein­füh­rungs­pha­se wer­den auf der Home­page des Minis­te­ri­ums für Schu­le und Bil­dung (www.schulministerium.nrw.de) ver­öf­fent­licht und ste­tig aktua­li­siert.

Wei­te­re wich­ti­ge Infor­ma­tio­nen

Im Übri­gen wird sei­tens der Lan­des­re­gie­rung emp­foh­len, die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in der Zeit bis zum Beginn der Oster­fe­ri­en zum Ler­nen zu Hau­se anzu­hal­ten (Lek­tü­re, Auf­ga­ben­sät­ze, Refe­ra­te etc.). Hier­zu erhal­ten Sie noch nähe­re Infor­ma­tio­nen.

Aktu­el­le und aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter dem fol­gen­den Link des Schul­mi­nis­te­ri­ums NRW:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Wir hof­fen alle, dass die­se Maß­nah­men dabei hel­fen, die Aus­brei­tung der Coro­na­vi­rus-Infek­tio­nen ein­zu­däm­men.

Ulri­ke Bieh­ler (Schul­lei­te­rin) und Kris­tia­ne Bene­dix (stell­ver­tre­ten­de Schul­lei­te­rin)