Beratungsteam

Das Beratungsteam der Willy-Brandt-Gesamtschule

An der Wil­ly-Brandt-Gesamt­schu­le Ker­pen gibt es die Mög­lich­keit, sich bei Schwie­rig­kei­ten und Fra­gen bera­ten zu las­sen.

In der Regel sind die ers­ten Ansprechpartner/innen die Klassenlehrer/innen sowie die jewei­li­gen Fachlehrer/innen.
Bei kom­ple­xen Fra­gen kann es hin­ge­gen sinn­voll sein, sich außer­dem an ein Mit­glied des Bera­tungs­teams zu wen­den:

Mitglieder des Beratungsteams:

Frau Klau-El Kho­dy — Sozi­al­päd­ago­gin
Herr Eßer — Abtei­lungs­lei­ter der Klas­sen 5, 6 und 7
Herr Schä­fer — Abtei­lungs­lei­ter der Klas­sen 8, 9 und 10
Herr Kehr — Bera­tungs­leh­rer der Klas­sen 5 und 6
Herr Klein — Bera­tungs­leh­rer der Klas­sen 7 und 8
Frau L. Schnei­der — Bera­tungs­leh­re­rin der Klas­sen 9 und 10
Frau Rakow­ski — Bera­tungs­leh­re­rin Ober­stu­fe

Die Mit­glie­der des Bera­tungs­teams sind eigens dazu aus­ge­bil­det, um Ihnen mit fach­kun­di­ger Unter­stüt­zung wei­ter­zu­hel­fen. Sie kön­nen sich an sie wen­den, wenn Sie einen Bera­tungs­wunsch zu fol­gen­den The­men haben:

  • Bil­dungs­an­ge­bo­te
  • Schul­lauf­bahn
  • beruf­li­cher Wer­de­gang
  • Kon­flik­te an der Schu­le
  • Dro­gen­pro­ble­me
  • Lern­schwie­rig­kei­ten Ver­hal­tens­auf­fäl­lig­kei­ten

Bei eini­gen Pro­ble­men wer­den wir ande­re Bera­tungs­stel­len mit­ein­be­zie­hen oder Sie an die­se ver­wei­sen.

Beratungsangebote im Detail:

Die Arbeits­schwer­punk­te von Herrn Kehr, dem Bera­tungs­leh­rer der Jahr­gän­ge 5 und 6, lie­gen in der Ein­zel- und Grup­pen­be­ra­tung. Er ist Ansprech­part­ner bei Ver­hal­tens­auf­fäl­lig­kei­ten, bei Lern­schwie­rig­kei­ten und bei Kon­flik­ten mit Mitschüler/innen, Eltern oder Lehrer/innen. Auf Wunsch der Lehr­kräf­te beob­ach­tet er Klas­sen in unter­richt­li­chen Situa­tio­nen und berät Schüler/innen bei der WP I‑Wahl.

Herr KleinDie Arbeits­schwer­punk­te von Herrn Klein, dem Bera­tungs­leh­rer der Jahr­gän­ge 7 und 8, lie­gen in der Ein­zel­be­ra­tung von Schü­lern, die einen ver­trau­li­chen Ansprech­part­ner und Beglei­ter an unse­rer Schu­le suchen, wenn sie z.B. Unter­stüt­zung brau­chen beim Errei­chen ihrer schu­li­schen Zie­le oder wenn es Ärger mit Mit­schü­lern und Leh­rern gab.
Außer­dem unter­stützt und berät Herr Klein auf Wunsch Klas­sen­leh­rer beim Umgang mit Kon­flik­ten inner­halb der Klas­se. Die Beglei­tung von KG-Stun­den ist dabei eben­so mög­lich wie eine Zusam­men­ar­beit hin­sicht­lich einer Ver­bes­se­rung des Klas­sen­kli­mas.
Eltern kön­nen Herrn Klein kon­tak­tie­ren, wenn Sie den Wunsch haben, im Kon­flikt­fall eine neu­tra­le Per­son zu spre­chen. Dar­über hin­aus kann Herr Klein bei Pro­ble­men in der Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Schul- und Klas­sen­lei­tung hel­fen und ver­mit­teln.
Herr Klein koor­di­niert auch (in Zusam­men­ar­beit mit Frau Stein) das Pro­jekt Medi­en­s­couts und berät bei Pro­ble­men rund um die The­men: Inter­net, Sicher­heit im Netz, Cyber­mob­bing, Computerspiele/Spielsucht, Han­dys, Sozia­le Netz­wer­ke (Face­book etc.).