Ausflug Kölner Zoo WP-Kurs Jg. 7

Am 16.06. war die WP-Kurs von Frau Becker im Köl­ner Zoo. Die Grup­pe wur­de in zwei 15er Grup­pen ein­ge­teilt und wir haben eine Ral­lye durch den Bereich Ter­ra­ri­um und Aqua­ri­um gemacht und ein Gespräch mit der Zoo­päd­ago­gin Frau Dieck­mann über ver­schie­de­ne Schre­cken-Arten, Spin­nen und Schlan­gen geführt.

Als ers­tes haben wir eine Dorn­schre­cke, eine Gespens­ter­schre­cke und eine Stab­schre­cke vor­ge­stellt bekom­men. Frau Dieck­mann hat uns erklärt, dass man­che Schre­cken­ar­ten sich nicht nur auf ihre Tar­nung ver­las­sen, son­dern auch auf Ver­tei­di­gung set­zen, wie zum Bei­spiel die Dorn­schre­cke. Sie hat auch Dor­nen auf dem Rücken und kann so tun, als ob sie eine Got­tes­an­be­te­rin wäre. Die Vogel­spin­ne wur­de nur einer Grup­pe gezeigt und erklärt.

Als nächs­tes wur­de uns Ber­ta, eine Königs­py­thon vor­ge­stellt. Man kann sehen, dass die Vor­fah­ren Bei­ne hat­ten, weil die bei­den Sta­cheln am After noch Rück­stän­de von Bei­nen sind. Wenn man Schlan­gen anfasst, fühlt es sich an, als ob die Schlan­ge nass oder glit­schig wäre. Die­se Ver­mu­tung ist falsch, das ist die Kör­per­flüs­sig­keit von einem selbst.

Bei der Ral­lye muss­ten wir Din­ge über Fische, Cha­mä­le­ons und Schlan­gen her­aus­fin­den, was teil­wei­se nicht leicht war. Man muss­te her­aus­fin­den, was für eine Auf­ga­be Piran­has im Fluss haben und wir muss­ten ein Bild von einem Cha­mä­le­on malen. Wir muss­ten her­aus­fin­den, wel­che Rep­ti­li­en leben­de Jun­gen auf die Welt brin­gen. Das war z.B. die Kro­ko­dilschwanz-höcker­ech­se und der Riesenblauzungen-Skink.
Das war der Aus­flug zum Köl­ner Zoo von Frau Beckers WP-Kurs, Jahr­gang 7.

Text: Mar­kus-Th. Strack
Fach­wis­sen: Mar­vin Otto