Präsenzunterricht: wie geht es weiter?

Lie­be Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tig­te,

lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler,

die 20. Schul­mail ist heu­te vom Schul­mi­nis­te­ri­um NRW an die Schu­len geschickt wor­den und kann auf der Home­page des Minis­te­ri­ums unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200506/index.html ein­ge­se­hen wer­den.

Wir wer­den die Vor­ga­ben des Minis­te­ri­ums wie folgt umset­zen:

Ab Mon­tag, den 11.05.2020 haben zusätz­lich zu den Schü­lerinnen des 10. Jahr­gangs auch die Schü­lerinnen der Qua­li­fi­ka­ti­ons­pha­se 1 (Jg.12) Unter­richt. In der kom­men­den Zeit fin­den zudem die Abitur­prü­fun­gen und die schrift­li­chen Prü­fungs­ar­bei­ten in den Fächern Deutsch, Mathe­ma­tik und Eng­lisch in der Jahr­gangs­stu­fe 10 statt. Die räum­li­chen und per­so­nel­len Kapa­zi­tä­ten unse­rer Schu­le rei­chen damit für die Beschu­lung wei­te­rer Jahr­gangs­stu­fen lei­der nicht aus.

Der Unter­richts­plan des 10. Jahr­gangs ist wei­ter­hin gül­tig. Die Schüler*innen der Q1 wer­den ganz zeit­nah vor dem 11.05.2020 per Mail über ihren Unter­richts­ein­satz infor­miert.

Ab dem 26.05.2020 (nach den schrift­li­chen Abitur­prü­fun­gen) kom­men dann die Schü­le­rin­nen und Schü­ler aller ande­ren Jahr­gangs­stu­fen bis zum Ende des Schul­jahrs dazu. Da die Klas­sen wegen der ein­zu­hal­ten­den Sicher­heits- und Hygie­ne­vor­ga­ben in der Regel zumin­dest hal­biert wer­den müs­sen und nicht alle Lehr­kräf­te für Prä­senz­un­ter­richt zur Ver­fü­gung ste­hen, wird ein sol­cher Unter­richt für jede Schülerin/jeden Schü­ler nur jeweils an maxi­mal einem Tag in der Woche mög­lich sein. Bis zu den Som­mer­fe­ri­en ergibt sich dar­aus ein „rol­lie­ren­des“ Sys­tem mit tage­wei­sem Unter­richt. Dies bedeu­tet eine Mischung aus Prä­senz­un­ter­richt und Ler­nen auf Distanz.

Wir wer­den Sie/euch mög­lichst in der kom­men­den Woche anhand eines trans­pa­ren­ten und ver­bind­li­chen Unter­richts­plans dar­über infor­mie­ren, an wel­chen Tagen wel­che Schülerin/welcher Schü­ler bis zu den Som­mer­fe­ri­en Prä­senz­un­ter­richt hat. Der Unter­richt wird aus Grün­den des Infek­ti­ons­schut­zes auf den Vor­mit­tag beschränkt.

Die Not­be­treu­ung für Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gangs­stu­fen 5 und 6 wird fort­ge­setzt.

Ich dan­ke Ihnen/euch für Ihre/eure Geduld und für die Bereit­schaft sich den Her­aus­for­de­run­gen zu stel­len. Blei­ben Sie/bleibt gesund.

Ulri­ke Bieh­ler

(Schul­lei­te­rin)