Schulfahrten

Studienfahrt nach Paris

J’♥ Paris: Die Stadt mit dem berühmten Wahrzeichen eroberte sich das Herz des Französischkurses 8 im Sturm. Unter der Leitung von Frau Attlesey-Fostier und Frau Pfarr schauten sich die wissbegierigen Schüler alle wichtigen Plätze dieser Stadt, wie den Eiffelturm, Notre-Dame…

England here we come – Bilifahrt 2017

England – here we come! Dies galt für die 23 Schülerinnen und Schüler des bilingualen Kurses im Fach Englisch, als sie am Montag nach den Osterferien in Richtung England aufbrachen. Die Englandfahrt im 7. Schuljahr für die Schülerinnen und Schüler des bilingualen Kurses hat an unserer Schule bereits Tradition und fand schon zum zehnten Mal statt!

Zeitzeuge Dlugoborski

Es ist ein besonderes Glück, heutzutage noch einen Zeitzeugen zu erleben. Waclaw Dlugoborski ist Professor für Geschichte und hatte unter anderem in Breslau)und Bielefeld gelehrt. Er kann also perfekt Deutsch. Geboren ist er 1926 in Warschau, hatte mit 14 am polnischen Widerstand gegen die deutsche Besetzung teilgenommen und war nach seiner Verhaftung für mehrere Jahre in Auschwitz eingesperrt.

Mit Löhrmann in Birkenau

Schulministerin Sylvia Löhrmann

Diesmal hatte ich ein Thermometer dabei: Es zeigt 8 Grad minus, als wir vor dem Tor von Birkenau standen und auf die Museumsführerin warteten. Wir, das waren die 20 SchülerInnen der Willy Brandt Gesamtschule Kerpen, Ute Kürschner, meine Wenigkeit und…

Dank an die Boll-Stiftung

Mit 21 Schülern flogen, natürlich im Januar, Frau Markworth und Herr Schauermann nach Polen, d.h. zuerst nach Krakow, dann mit dem Bus nach Oswiecim, nach Auschwitz. Die Gruppe wohnte in der IJBS am Ufer des Sola-Flusses, also in der „Internationalen…

Präsidenten und Schüler in Auschwitz

Für Deutschland ist es gut, wenn der Bundespräsident, Christian Wulff, zum Gedenktag nach Auschwitz fährt, aber für uns war es eher schlecht. Wulff war nicht der einzige gerade gewählte Präsident – auch der neue polnische Präsident, Bronislaw Komorowski, kam. Nur…