Die schnelle Truppe aus der 9f

AG Landschaft 2016 Juni 2016 022Es ist sicher nicht all­täg­lich, dass Schü­ler das Müll­pro­blem auf unse­ren Schul­hö­fen the­ma­ti­sie­ren!

So war ich erstaunt, als mich Tom Bau­er (Klas­se 9f) Mit­te Mai auf den Zustand der Höfe ansprach…

Er frag­te an, ob man nicht auf Hof 1 etwas gegen den Hof­müll unter­neh­men könn­te…

Ich schlug ihm vor, eine der Röh­ren , die uns die Fa. KERAMO/Frechen vor eini­ger Zeit zur Ver­fü­gung gestellt hat­te, als Müll­be­häl­ter auf­zu­stel­len.

Vor­tei­le die­ser „Müll­ei­mer“, die sich schon an ande­ren Stel­len auf dem Schul­ge­län­de bewährt haben:

  1. Gro­ße Öff­nung des Behäl­ters (es fällt kaum Abfall dane­ben).
  2. Gro­ßes Fas­sungs­ver­mö­gen des Behäl­ters (er muß nicht täg­lich geleert wer­den).
  3. Ein­fa­ches Lee­ren mit Müll­zan­gen (kein Auf-Abschlie­ßen und Wie­der­be­fes­ti­gen des Behäl­ters).
  4. Mas­si­ves Mate­ri­al ( grö­ße­re Halt­bar­keit des Behäl­ters).

Tom bot spon­tan an, mit sei­nen Freun­den die Röh­re auf­zu­stel­len…

Gesagt, getan.

In ihren Mitt­wochs­pau­sen mach­ten sich die Jun­gen an die Arbeit.

Der Boden war knüp­pel­hart, durch­setzt mit Wur­zeln, Spitz­ha­cken muß­ten hel­fen.

Am 25. Mai war die Arbeit getan!

Als „Dan­ke­schön“ an die Grup­pe aus der 9f erscheint die­ser Bericht!

  2 comments for “Die schnelle Truppe aus der 9f

  1. Natalia
    29.06.2016 at 13:53

    Ihr seid sehr Krea­tiv und ein Gutes Team macht wei­ter so ??

  2. Tom Bauer
    29.06.2016 at 18:53

    Eine super Sache, dass wir jetzt unse­re eige­ne Müll­ton­ne haben 😀
    Ohne Ihre (Herr Hopf) Hil­fe hät­ten wir das nie hin­be­kom­men.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*