Übergang Grundschule zur Gesamtschule

Wir lernen uns kennen

Schüler4Unter dem Motto „Wir lernen uns kennen“ knüpfen die Schüler/innen in den ersten Wochen Kontakte zu ihren neuen Mitschüler/innen und machen sich mit den neuen Lehrer/innen und Unterrichtsfächern vertraut.
Der Unterricht erfolgt im Klassenverband.
Zur Unterstützung der gemeinsamen Aktivitäten gibt es eine Klassenlehrerstunde.

In gemeinsamen Arbeitsstunden erledigen die Schüler/innen ihre Wochenplanaufgaben in Mathematik, Deutsch und Englisch. Um individuelle Lernschwierigkeiten aufzufangen, bieten wir Förderkurse in Mathematik, Deutsch und Englisch an. Besonders leistungsstarke Schüler/innen arbeiten an verschiedenen thematischen Lernmethoden oder können an einem bilingualen Unterricht ab dem 2. Halbjahr teilnehmen.

Der Übergang von der Grundschule zur Gesamtschule wird durch ein umfangreiches Beratungsprgramm in enger Zusammenarbeit mit den Eltern begleitet.

Das Ganztagsangebot

Die Schülerinnen und Schüler sind an vier Tagen nachmittags in der Schule. Wir bieten ein verlässliches Ganztagsangebot.
In der Mittagsfreizeit sind die Mensa, die Bibliothek und das Schülercafé geöffnet. Außerdem gibt es ein großes Angebot an Freizeitstationen (Spiele, Sportangebote, Basteln, Raufen nach Regeln, Tanz, Internet und viele andere mehr). Am Nachmittag finden Unterricht und Arbeitsgemeinschaften statt.

Schwerpunkte in der Jahrgangsstufe 5:

Grundwissen erwerbenKlassenunterricht
Lernschwierigkeiten behebenFörder- und Fordergruppen
Selbständig arbeitenFreizeitangebote
Methodenkompetenz erwerbenUnterrichtsprojekte
Partner- und Gruppenarbeit fördernStärkung der Klassengemeinschaft
Bilingualer Unterricht