Elternmitarbeit

Beteiligte / Zielgruppe:

alle Eltern, Groß­el­tern, Inter­es­sier­te

Kurzbeschreibung/Erfahrungen:

Die Mit­ar­beit der Eltern ist uns in vie­len Berei­chen des Schul­le­bens herz­lich will­kom­men.
Eltern, die ein für Schü­le­rin­nen und Schü­ler inter­es­san­tes Hob­by haben, kön­nen eine Arbeits­ge­mein­schaft oder ein offe­nes Ange­bot über­neh­men, sie kön­nen auch eine Lehrerin/einen Leh­rer unter­stüt­zen.

Außer­dem kön­nen sich Eltern im Rah­men des Schul­mit­wir­kungs­ge­set­zes auf Fach­kon­fe­ren­zen, in der Klas­sen- und Schul­pfleg­schaft und in der Schul­kon­fe­renz ein­brin­gen.

Inter­es­sier­ten Eltern steht fer­ner die Mit­ar­beit im Forum offen.
Es tagt ca. alle sechs Wochen und hat sich die Auf­ga­be gestellt, schu­li­sche Pro­zes­se zu beglei­ten und inno­va­ti­ve Ide­en zu ver­wirk­li­chen.

Ansprechpartner/in:

Frau Schmoch für die Zusam­men­ar­beit mit der Schu­le,
die Eltern­pfleg­schaft für die Mit­wir­kungs­gre­mi­en,

Frau Acker­mann- Not­hel­fer (Stellv. Schul­pfleg­schafts­vor­sit­zen­de) für das Forum.