Leitziel: Unterstützung

Schulprogrammschwerpunkt Beratung

Leitziel:

Unter­stüt­zung und För­de­rung, um prak­ti­sche und schu­li­sche Zie­le best­mög­lich zu errei­chen

Bausteine:

  • Paten­schaf­ten
  • Jun­gen­för­de­rung
  • Streit­schlich­tung
  • Bera­tung
  • Ich-Stär­kung
  • Mäd­chen­för­de­rung

Das Bera­tungs­kon­zept der Schu­le umfasst nicht nur Schul­lauf­bahn­be­ra­tung wie Wahl von Kur­sen , Abschluss­be­ra­tun­gen etc., son­dern erstreckt sich auf Bera­tung und Hil­fe­stel­lun­gen für Grup­pen oder ein­zel­ne Schüler/innen im sozia­len Bereich.

Im Rah­men einer Paten­schaft hel­fen Schüler/innen der Ober­stu­fe den neu­en Schüler/innen des Jahr­gangs 5 einen guten Start in der noch unbe­kann­ten Schul­land­schaft zu fin­den.

Durch getrenn­te Mäd­chen- und Jun­gen­för­de­rung kann den Schüler/innen gehol­fen wer­den, ihre Ent­wick­lung im Lau­fe der Jah­re posi­tiv zu unter­stüt­zen. Pro­ble­me und Ängs­te wer­den in Grup­pen oder in Ein­zel­be­ra­tun­gen auf­ge­fan­gen.

Im Rah­men der Streit­schlich­tung hel­fen spe­zi­ell aus­ge­bil­de­te Schüler/innen bei der Lösung von Pro­ble­men.

Dar­über hin­aus eröff­net die Schu­le durch Kon­tak­te zu außer­schu­li­schen Bera­tungs­stel­len wei­te­re Mög­lich­kei­ten für Eltern und Schüler/innen.