Sexualberatung

Sexualberatung

Seit 2003 gibt es an der Wil­ly-Brandt-Gesamt­schu­le Ker­pen eine Sprech­stun­de für Schü­le­rin­nen ab der 6. Klasse.

Den Jugend­li­chen wird eine nied­rig­schwel­li­ge Mög­lich­keit gege­ben, außer­halb des Klas­sen­ver­ban­des, allein oder in klei­nen Grup­pen, Infor­ma­tio­nen und Rat zu suchen.

The­men­schwer­punk­te sind:

  • Ver­hü­tungs­me­tho­de
    Anwend­bar­keit, Risi­ken, Nebenwirkungen
  • die Pil­le danach
  • sexu­ell über­trag­ba­re Krankheiten
  • Puber­tät
  • Ent­wick­lung der Geschlechts­or­gan­ge, Mens­trua­ti­on, Samenerguss
  • ers­ter Frauenarztbesuch
  • Schwan­ger­schaft
  • Ent­wick­lung des Kin­des im Mutterleib
  • Schwan­ger­schafts­ab­bruch
  • Lie­be, Freund­schaft, Flirten
  • “das ers­te Mal”

Das Ange­bot, sich von einer qua­li­fi­zier­ten Ärz­tin ver­trau­lich bera­ten zu las­sen, wird gut angenommen.